Der Planetenlehrpfad in Tamsweg - St. Andrä

Ein Ausflug ins All

 

Der Planetenlehrpfad beginnt in Tamsweg bei der Brücke beim Mehlhartlweg und führt entlang des Radweges vorbei am Campingplatz Richtung St. Andrä. Bei jedem Planeten findet man eine Schautafel sowie einen QR-Code zu einer Audiodatei, die Wissenswertes über den jeweiligen Planeten vermitteln. Der Lehrpfad ist nicht nur ein netter Wanderweg, sondern auch ideal als Radtour zu erleben.

Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener.
Carl Hilty 

Die astronomische Größe des Weltraums und die sich darin befindenden relativ kleinen Sterne und Planeten sind für uns Menschen kaum erfassbar. Um die gigantischen Entfernungen und Größen auch nur ansatzweise zu begreifen, benötigen wir Großmodelle. Diese modellhafte Darstellung der Himmelskörper soll dabei helfen, die riesigen Dimensionen unseres Sonnensystems zu veranschaulichen.

Die Modelle der Sonne und Planeten sind in ihren mittleren Entfernungen im Maßstab 1 : 1 Milliarde (1 mm am Lehrpfad entspricht 1000 km im Sonnensystem) dargestellt. Aber auch in ihren Größen sind die Modelle am Lehrpfad maßstabsgetreu. Der Maßstab beträgt 1 : 300 Millionen (1 mm am Kugelmodell entspricht 300 km in der Realität). So ist der kleinste Planet Merkur (Ø = 1,6 cm) nur 13 m und der äußerste Planet Neptun (Ø = 16,2 cm) 1000 m vom Zentralgestirn Sonne (Ø = 4,64 m) entfernt.

Kontakt

Infostelle Tamsweg

Tourismusverband Tourismus Lungau Salzburger Land
Marktplatz 4
5580 Tamsweg
T: +43 (0)6474 21 45
F: +43 (0)6474 21 45 - 42
E: info@tourismuslungau.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 17:00 Uhr

Zurück zur Startseite

 

KATSCHBERG GROSSECK-SPEIERECK ST. MICHAEL ST. MARGARETHEN MUHR THOMATAL ZEDERHAUS UNTERNBERG FANNINGBERG OBERTAUERN GROSSECK-SPEIERECK TAMSWEG MARIAPFARR MAUTERNDORF ST. ANDRÄ LESSACH RAMINGSTEIN WEISSPRIACH GÖRIACH TWENG