Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren
Oldtimertreffen in Tamsweg 2019Geheimnissvolle BergweltenDie Jungen Zillertaler - Open-Air-ConcertSuchen & Buchen
Plane deinen UrlaubBitte wählen Sie den gewünschten Reizeitraum und die Anzahl der Nächte aus.
Zimmer entfernen

GEHEIMNISVOLLE BERGWELTEN RAMINGSTEIN

 

Ramingstein - Geheimnisvolle BergweltenVor langer, langer Zeit, da lebten die Menschen in Ramingstein von den Schätzen des Berges. Ob Silber, Eisenerz oder Marmor, über 200 Jahre klopfte und hackte es in den tiefen Stollen von Ramingstein. Was für glitzernde und glänzende Zeiten – der Bergbau bescherte der kleinen Gemeinde Arbeit, Wohlstand und viele Geschichten. Jahrzehnte und Jahrhunderte verstrichen und auch die glänzenden Zeiten des Bergbaus gingen vorüber. Doch die geheimnisvollen Kräfte des Berges, der Felsen und Steine stecken noch heute in Ramingstein: In den ehrfürchtigen Mauern sagenumwobener Burgen, in den letzten Ikonen und Spuren des Bergbaus und selbst im Namen Ramingstein.

 

GLÜCK AUF! in Ramingstein

GLÜCK AUF! Unter dem Motto dieses Bergmannsgrußes erwarten Groß und Klein geheimnisvolle Bergwelten – eine fantastische Mischung aus traditionellem Bergbau und mystischer Bergkraft.

Entlang des neu gestalteten Erzweges Dürnrain erzählen Schautafeln über Burg Finstergrün & Schloss Wintergrün, die Geschichte des Erzabbaus, Erzwäsche und Silberschmelze,  die  Bedeutung von Wasser und Holz, was es mit frischen, matten oder bösen Wettern auf sich hatte und welche Rolle der Glaube und Schutzpatrone aber auch Aberglaube und Hexenprozesse im Leben der Bergleute spielte.

Kinder werden auf der spannenden Zeitreise vom schlauen, neugierigen und steinalten Berggeist RAMO begleitet. Er weiß so einiges über den Bergbau, kennt gruselige Gespenster-Geschichten und spielt gerne lustige Streiche.

Weißt du eigentlich mit welchen Werkzeugen Bergmänner arbeiteten? Kennst du den Unterschied zwischen einem Grubenhunt und Grubenhund? Und was waren eigentlich die Aufgaben eines Focherbuben, Waldmeisters oder Bergrichters?

Dann komm mit in RAMOs geheimnisvolle Welt des Bergbaus und erlebe mit ihm und seinen Freunden eine spannende Abenteuerreise in die mystische Welt der Stollen und zu sagenhaften Schätzen.


Rätselrallye auf Burg Finstergrün – Das Geheimnis der Siebenschläfer

Am Ende wartet eine Rätselrallye auf Burg Finstergrün, wo es das Geheimnis der Siebenschläfer zu lösen gilt.

Ramo kratzt sich fragend an seinem Kopf. Ganz fest drückt er sein Ohr an die Siebenschläferwand am Erzweg Dürnrain und murmelt: „Komisch, ich höre nichts!  Eigentlich müsste ich sie doch schnarchen hören.“ Vor langer, langer Zeit sind hier 7 tüchtige Bergmänner verschollen. Man sagt, dass sie seitdem friedlich hinter der Felswand schlafen und sie gar hören kann.

Begleite Ramo und seinen Freund Finsterling und löse mit ihnen das Rätsel, wann man die Siebenschläfer schnarchen hören kann.


Geführte Familien-Wanderung:

Von Bergrichtern & Berggeistern – eine geheimnisvolle Reise in die Welt der Knappen

Wir reisen zurück in die Zeit des 17./18. Jahrhunderts. Die Ramingsteiner Silbervorkommen sind erschöpft, viele der Knappen ausgewandert und nur vereinzelte Optimisten versuchen noch Erze zu finden.

Marie, ein ehemaliges Waschweib aus dem Ramingsteiner Bergwerkshandel, sucht am Erzweg Dürnrain nach den letzten wertvollen Steinchen und erkundet aus Neugier die längst verlassene Ruine von Finstergrün.

Begleite Marie auf ihrer Suche nach den letzten verborgenen Schätzen und erfahre dabei Wissenswertes aus der Geschichte des Bergbaus. Und wer weiß: Vielleicht findest du ja selbst den ein oder anderen Schatz im geheimnisvollen Wald entlang des Erzweg Dürnrain? Am Schluss erwartet dich zudem eine spannende Rätselrallye auf Burg Finstergrün.

 

ZielgruppeFamilien mit Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren
Dauerca. 3 Stunden (Festes Schuhwerk mitbringen!)
Wann & Wo

jeweils Dienstag um 14.00 Uhr, Treffpunkt Bahnhof Ramingstein
jeweils Donnerstag um 10.00 Uhr, Treffpunkt Bahnhof Ramingstein

Die Touren werden von 9. Juli bis 5. September 2019 angeboten

Preis

EURO 10,- für Kinder (ab 5 Jahren) I EURO 12,- für Erwachsene

inkludiert sind neben der Tour, ein Transfer vom Bahnhof zur Burg
Finstergrün und retour sowie ein kleines Geschenk für die Kinder

Anmeldung

Bitte bis zum Vortag um 12.00 Uhr im

Tourismusverband Tourismus Lungau
Marktplatz 4, A-5580 Tamsweg
T +43 (0)6474 2145 I [email protected] I www.tourismuslungau.at

Min. Teilnehmerzahl 10 Personen I Max. Teilnehmerzahl 25 Personen
Individuelle Führungen für Gruppen auf Anfrage

TIPP: Führungen auf Burg Finstergrün

Lasst euch entführen auf eine abenteuerliche Zeitreise!

Erfahrt viele spannende Details - vom Burgbau über Kamine und Butzenscheiben bis zum Alltagsleben von Spießknechten, Dienstboten und Grafen.

Während eines etwa einstündigen Rundgangs hört ihr viel Interessantes über die alte Burg Finstergrün zur Ritterzeit, über die neue "gräfliche Burg" der Familie Szápàry und über die Kinder- und Jugendburg bis heute. Details unter www.burg-finstergruen.at


TIPP: Abenteuer Silberbergwerk Ramingstein

Ein aufregendes Erlebnis ist der Besuch des Schaubergwerkes Silberbergwerk Ramingstein. Gemeinsam mit fachkundigen Betreuerinnen und Betreuern geht es ins naturbelassene Silberbergwerk, wo unter Tage über Mineralien, die Geschichte des Bergbaus, die Arbeitsweise und das Leben der Bergknappen erzählt wird.

Kurzum: Ein großartiges Erlebnis für die ganze Familie. Die lehrreiche Führung versetzt zurück in die Zeit, als der Silberbergbau in Ramingstein noch mühsam von Hand betrieben wurde.

 

Wann & WoFührungsbetrieb ab einer Gruppengröße von 5 Personen von 1. Mai bis 31. Oktober, rechtzeitige telefonische Voranmeldung erforderlich!
Dauerca. 1,5 bis 2 Stunden
Ausrüstung

Festes Schuhwerk (Bergschuhe) und strapazierfähige Bekleidung sind unbedingt erforderlich.
Geleucht, Helme und Schutzjacken werden zur Verfügung gestellt.

Preis

EURO 9,- für Kinder I EURO 13,00 für Erwachsene
Ermäßigung für Schüler- & Jugendgruppen
Pro 10 Kinder hat eine Begleitperson freien Eintritt

Anmeldung

Familie Hoffmann
T +43 (0)6474 2296 (Fam. Hoffmann)
M +43 (0)676 7022369 (Christina Hoffmann)
[email protected] I www.silberbergwerk.net

HinweiseFür Kleinkinder und Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen nicht geeignet.
Bitte beachten Sie unsere Besucherordnung.